Hunde Club Strebersdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

nächster Kursstart:


Samstag, 3. März 2018
__________________________________


Anmeldung am 3. März 2018 um 13h,

keine vorherige Anmeldung notwendig


Jemand, der einen Hund besitzt, lernt die Tugenden des Hundes kennen. Jemand, der mit einem Hund arbeitet, lernt sich selbst kennen.

Jemand, der seinen Hund und sich selbst kennt, kann einen heilen und weisen Weg zu zweit gehen.


Rudolf Hofstätter

Obmann des HCS


Willkommen beim Hunde Club Strebersdorf!

Erfolg gibt uns Recht!


Traditionell, aber nicht veraltet, werden in unserer Hundeschule Hundeführer/-innen und ihre Hunden unterstützt. Auf Wunsch werden Hund und Hundeführer/-in zu Höchstleistungen gebracht und gefördert. Seit dem Bestehen unserer Hundeschule ist die Abrichtung sämtlicher Rassen und Spielarten von Hunden die Devise. Egal ob groß oder klein, jeder Hund ist herzlich willkommen!


Mit einer einmaligen Einschreibegebühr und einem jährlichen Mitgliedsbeitrag besteht in unserer Hundeschule die Möglichkeit, sämtliche Kurse, die der HCS bietet, zu absolvieren. Unsere Hundeschule hält im Frühjahr von Anfang März bis Anfang Juni und im Herbst von Ende August bis Ende November ihre Kurse ab, ist darüber hinaus für alle Mitglieder geöffnet. Auch die Fährtenhund- und Gebrauchshundesportausbildung sind im jährlichen Mitgliedsbeitrag enthalten, d.h. es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Nach absolviertem Anfängerkurs und abgelegter Prüfung steht dem Mitglied die Möglichkeit offen, die Hundeschule täglich zu jeder Zeit, zum Training mit seinem Hund zu nutzen.

Der HCS bietet Hundebesitzer-/innen neben sämtlichen Prüfungen eine Vielfalt an Möglichkeiten an, mit ihren Hunden eine naturnahe Beschäftigung und diverse Ausgleichsübungen zu erlernen. In allen Kursen werden Hundebesitzer/-innen dazu angehalten, auf die individuellen Eigenschaften ihres Hundes Rücksicht zu nehmen und eine artgerechte Verständigung zwischen Mensch und Hund in kürzester Zeit anzustreben.

Fitness für Hund und Hundebesitzer/-in, sowie Freude und Ausgelassenheit werden im selben Maß wie ein korrektes Arbeiten bei Prüfungen und Turnieren gefördert.

Sämtliche Übungen, die im täglichen Leben, wie auch in Extremsituationen gebraucht werden können, kann man beim HCS trainieren. Nebenbei vermitteln unsere ausgebildeten Trainer/-innen in kurzer Zeit ein solides Grundwissen der Kynologie - der Lehre vom Hund.

Beim HCS wird zu Kurszeiten vorwiegend in Gruppen gearbeitet, da dieses ein besseres Neben- und Miteinander der Hunde, als auch der Hundebesitzer/-innen mit ihren Hunden und auch "nicht-Hundebesitzern" fördert. Dank der Größe unserer Hundesschule können auch Übungen aus der Entfernung bestens trainiert werden.

Sämtliche Trainer/-innen stehen mit Rat und Tat zur Seite und arbeiten freiwillig und ehrenamtlich mit Ihnen und Ihrem Hund am Abrichteplatz des HCS.




 
Anfahrt / Lageplan
Impressum
Copyright 2017. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright 2017. Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü