wappen
hunde club strebersdorf

Anfängerkurs

Am Anfängerkurs können Hunde - je nach Rasse - ab einem Alter von 6 Monaten teilnehmen - nach voriger Rücksprache mit dem Trainer.

Der Anfängerkurs ist vollgepackt mit unterschiedlichsten Übungen. In den ersten Kursstunden erlernt man anfänglich die Grundbegriffe "Fuß", "Platz", "Sitz", "Steh" und "Hier", zuerst noch neben dem Hund, später auf größere Entfernung. Nach ein paar Wochen werden die Hunde bereits zeitweise ohne Leine geführt und so auf die eventuelle Prüfung vorbereitet.

Alltagssituationen, vor denen viele Hundeführer Angst haben oder ausweichen, wie z.B. am Gehsteig mit dem eigenen Hund an einem fremden Hund vorbeizugehen, werden trainiert.

"Bring" und "Voran" sind beim HCS ebenso im Programm des Anfängerkurses enthalten wie "10 minütiges Ablegen auf Distanz". Geräte wie die Schrägwand, die Hühnerleiter, die Hängebrücke oder die Wippe fördern die Muskulatur des Hundes und bringen Abwechslung.

Parallel zum Anfängerkurs kann auch die Ausbildung zum Fährtenhund begonnen werden. Kosten entstehen keine zusätzlich. Der Kurs ist im jährlichen Mitgliedsbeitrag enthalten. Bei der Fährtensuche wird der von Natur aus vorhandene Geruchssinn des Hundes gefördert und gleichzeitig werden Konzentration und Ausdauer des Hundes gestärkt. Auch hier gibt es Steigerungsstufen ohne Ende, sodass bei Interesse, der Hund zu einem Top-Fährtenhund ausgebildet werden kann!

 

zurück zu "Kurse"

 

Ablegen Hunde Club Strebersdorf

 

Leinenführigkeit_Hunde_Club_Strebersdorf

 

Ablegen Hunde Club Strebersdorf
 

 

 

© Hunde Club Strebersdorf 2017 Alle Rechte vorbehalten.